Suche
Rechtliches
Aktuelle Seite: Stellengebote / päd. Fachkraft (m/w/d) für die Pädagogische Ambulanz (Probsthof GmbH)
Ev. Kindertagesstätte Dollendorf

päd. Fachkraft (m/w/d) für die Pädagogische Ambulanz (Probsthof GmbH)

Päd.  Fachkraft (m/w/d) für die Pädagogische Ambulanz

Der Probsthof ist ein großer Jugendhilfeträger mit einer langen Tradition. Wir leisten Erziehungshilfen in den ambulanten, teilstationären und stationären Bereichen nach dem SGB VIII und SGB IX. Wir vertreten ein christliches Menschenbild und unsere Unternehmungsführung ist vorausschauend, konsequent und mitarbeiterorientiert.

Die Pädagogische Ambulanz bietet Kindern, Jugendlichen und Familien in unterschiedlichen Problemlagen ambulante Hilfen im Rahmen der Erziehungshilfe in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt an.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine:n Dipl. Sozialpädagog:in / Dipl. Pädagog:in,  MA/BA  in Social Works (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Pädagogische Ambulanz in Teilzeit (bis zu 30  Std./Woche) mit der Option auf Vollzeit.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Ambulante (aufsuchende) Familien- und Erziehungshilfe mit Familien, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen als SPFH, EB, Clearing, Krisenintervention, Begleitete Umgänge, Hilfe für junge Volljährige.
  • Fallverantwortung für mehrere Familien, Hilfeplanvorbereitung und -mitgestaltung, Zielerarbeitung
  • flexibel und eigenverantwortliches Arbeiten, eigenständige Termin- und Dienstplangestaltung
  • Dokumentation und administrative Aufgaben
  • Teilnahme an einem der Sozialraumteams in Bonn und an (Stadtteil-) Arbeitskreisen sowie Netzwerkarbeit
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Konzepts und der Angebote
  • Teamsitzungen mit Fallberatungen, Risikoeinschätzungen und Entwicklungen von Schutzplänen

Wir freuen uns auf eine:n Kolleg:in mit:

  • einem abgeschlossenen Studium der Sozialpädagogik (Diplom oder BA), Soziale Arbeit (Diplom oder BA) , Diplom Pädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Jugendhilfe
  • Kenntnissen im Kinderschutz
  • der Fähigkeit zur selbständigen Arbeit, Verantwortungsübernahme, Lösungsorientierung, Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur Supervision und Reflexion
  • einem Führerschein der Klasse B und der Bereitschaft, den eigenen PKW zur Verfügung zu stellen
  • der Identifikation mit den Werten einer christlichen Kirche nach ACK (Zugehörigkeit wäre
    wünschenswert)

Wir bieten Ihnen:

  • eine durch wechselseitige Wertschätzung geprägte fröhliche Arbeitsatmosphäre und Arbeit in
    einem kompetenten und kollegialen Team
  • Teilzeit- und später die Option auf Vollzeitstellen
  • Flexible Arbeitszeiten, ein hohes Maß an Autonomie und Freiraum in der Selbstorganisation
  • tarifliche Vergütung nach BAT-KF
  • Jahressonderzahlung, sowie eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Urlaubstage bei einer 5 Tage-Woche
  • regelmäßige Supervision, Fortbildung und Coaching
  • jährliche Mitarbeitendengespräche
  • die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, Nutzung des hauseigenen Fitnessraumes
  • Diensthandy
  • Kilometergeld bei Einsatz des privaten PKW bei dienstlichen Fahrten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2023 (zu Händen Frau van Kruijssen)

unter Angabe der folgenden Referenznummer: 28022023-Krui

Evangelisches Kinder- und Jugendheim Probsthof GmbH

Hauptstraße 132

53639 Königswinter

 

oder in elektronischer Form (1 Anlage als PDF-Datei mit max. 8 MB) an jobs@der-probsthof.de

 

Rückfragen bitte an: Frau van Kruijssen, 02223-703-0  jobs@der-probsthof.de

 

Zurück
Bautagebuch
Pressestimmen