Suche
Rechtliches
Aktuelle Seite: Stellengebote / Päd. Fachkraft (m/w/d) für unsere Inobhutnahmegruppe (Probsthof GmbH)
Ev. Kindertagesstätte Dollendorf

Päd. Fachkraft (m/w/d) für unsere Inobhutnahmegruppe (Probsthof GmbH)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in, Psycholog:in, Sonderpädagog:in, Erziehungswissenschaftler:in, Heilpädagog:in, Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in staatlich anerkannt, B.A., M.A., Dipl.

in Vollzeit

Der Probsthof ist ein Jugendhilfeträger mit langer Tradition. Wir leisten Erziehungshilfen in den ambulanten, teilstationären und stationären Bereichen nach dem SGB VIII und SGB IX. Wir stehen für ein christliches Menschenbild und vertreten entsprechende Werte.

Die Inobhutnahmegruppe Löwenherz besteht aus einem interdisziplinären Team. Im Rahmen von Krisenintervention bieten wir bis zu sieben Kindern ein vertrauensförderndes, sicheres Umfeld mit  verlässlichen Beziehungsangeboten, Gesundheitsfürsorge mit notwendigen Arztbesuchen und/ oder therapeutischer Anbindung, sowie Förderung in allen Bereichen. Wir wollen für die Kinder in schwierigen Situationen gute Übergänge gestalten und tragfähige Perspektiven mitentwickeln. Ebenfalls obliegt das Clearing UMA ´s nach §42 SGBVIII  in der Verantwortlichkeit der Fachkräfte aus der Gruppe Löwenherz. Um unsere Arbeit einem stetigen und wachsenden Reflexions- und Entwicklungsprozess im Sinne der Kinder zu unterziehen, sind wir für neue Impulse offen.

Über diesen Gruppenrahmen hinaus bestehen fünf weitere Inobhutnahmeplätze, angegliedert an unsere stationären Wohngruppen.  Hier ist ebenfalls das know-how der Fachkräfte aus der ION obligatorisch, sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der anderen Gruppen. Ebenfalls obliegt das Clearing UMA ´s nach §42 SGBVIII  in der Verantwortlichkeit der Fachkräfte aus der Gruppe Löwenherz (siehe gesonderte Stellenausschreibung Außenplätze).

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sozialpädagogische Bedarfsklärung im Austausch mit den betreffenden Kindern/Jugendlichen, dem sozialen System (Schule, Therapeut:innen, Eltern, etc.), der jeweiligen Wohngruppe sowie dem zuständigen Jugendamt.
  • Organisation und Begleitung von Terminen und Fachgesprächen.
  • Gestaltung von Gesprächs - Interaktions- und Beziehungsangeboten für die Kinder und Jugendlichen.
  • Austausch und Beratung im Team
  • Koordination von Terminen und Dokumentation von fachlichen Beobachtungen und Einschätzungen
  • Sicherstellung des Informationsflusses.
  • Anfertigung entsprechender Zwischen- und Abschlussberichte.  
  • Abdeckung von Tagdiensten und Nachtbereitschaften

Wir freuen uns auf eine:n Kolleg:in mit:

  • Kenntnissen und Erfahrungen in der Jugendhilfe/Inobhutnahme
  • Vermittlungs- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Konfliktfähigkeit
  • Einem hohen Maß an Organisationsfähigkeit und eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten sowie Verantwortungsübernahme.
  • Interesse und Bereitschaft zur Weiterentwicklung vorhandener Abläufe und Strukturen.
  • Empathievermögen, Offenheit und Verständnis für die herausfordernden Lebenssituationen der betreuten Kinder, Jugendlichen und deren Familien sowie interkulturelle Kompetenzen.
  • Ressourcen- und lösungsorientierter Arbeitseinstellung, besonders bei der Erarbeitung von möglichen Perspektiven zur Installation externer Hilfeformen.
  • Identifikation mit den Werten einer christlichen Kirche nach ACK (Zugehörigkeit wäre wünschenswert)
  • einem herzlichen, inspirierenden und professionellen Umgang mit den von uns betreuten Kindern und Jugendlichen.
  • einem hohen Maß an Flexibilität
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Führerschein

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Arbeit in einem kompetenten und kollegialen Team
  • Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen
  • 30 Tage Jahresurlaub bei Vollzeit, Teilzeit entsprechend angepasst
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem krisenfesten Arbeitgeber, mit vielen Entwicklungschancen
  • Einzahlung in die betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Jahressonderzahlung
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets sowie Nutzung des hauseigenen Fitnessraumes
  • regelmäßige Supervisionen, Fort- und Weiterbildungen sowie Coaching
  • Möglichkeit der Teilnahme an Arbeitskreisen und Weiterentwicklungsprozessen zur Qualitätsentwicklung in der Jugendhilfe
  • einen freien Träger, der unter dem Dachverband der Diakonie steht und entsprechende Werte vertritt

 

Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie unter www.der-probsthof.de

 

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.02.2023 (z. Hd. Frau Hebebrand) unter Angabe der folgenden

Referenznummer: 090123-HEB

Evangelisches Kinder- und Jugendheim Probsthof GmbH
Hauptstr. 132
53639 Königswinter

oder in elektronischer Form (1 Anlage als PDF-Datei mit max. 8 MB) an
jobs@der-probsthof.de

Rückfragen bitte an:       Frau Hebebrand       Tel.: 02223 / 703 - 0

Zurück
Bautagebuch
Pressestimmen